Apleona Wolfferts Kompakt

Downloaden Sie unsere aktuelle Imagebroschüre als PDF und finden Sie viele Praxisbeispiele, die wir für unsere Kunden bereits umgesetzt haben.

Imagebroschüre downloaden

Das war die Expo Real 2017

Apleona hat sich nach der Mipim im Frühjahr dieses Jahres erstmals auch auf der größten deutschen Immobilien- und Standortmesse Expo Real in München präsentiert. Vier Tage, vom 3. bis 6. Oktober, stellten circa 200 Kolleginnen und Kollegen am neu konzipierten Messestand, auf Kundenveranstaltungen, Panels und im direkten Gespräch, die Leistungen von Apleona in den Geschäftsbereichen Facility Management, Real Estate Advisory, Innenausbau und Gebäudetechnik vor. Mehr Infos

Gebäudetechnik für 140-Meter hohen Büroturm in Berlin

Apleona Wolfferts Gebäudetechnik rüstet die Berliner Projektentwicklung Edge East Side Berlin mit Sanitär-, Heizungs- und Kältetechnik aus.

Die Kolleginnen und Kollegen der Apleona Wolfferts Gebäudetechnik haben den Auftrag für ein weiteres Großprojekt an Land gezogen. Bis 2023 bauen Sie im Auftrag des Generalunternehmers Ed. Züblin AG sämtliche Sanitäranlagen, die Heizung und die Kältetechnik in das spektakuläre Hochhausprojekt des Projektentwicklers und Namensgebers Edge ein. Das 140-Meter hohe Hochhausprojekt mit 35 Etagen und einer Nutzfläche von 65.000 m² entsteht unweit der East-Side-Galerie an der Warschauer Straße in Ostberlin. Haupt- und Ankermieter wird der Onlineversandhändler Amazon, der für 2.000 Beschäftigte Büros auf 28 Etagen angemietet hat.

Aufgrund der City-Lage, der geringen Lager- und Grundfläche sowie der Höhe des Gebäudes ist der Auftrag für den Kölner Gebäudetechnikspezialisten in Hinblick auf Bauvorbereitung, Logistik und pünktlicher Fertigstellung besonders anspruchsvoll. „Die etagenweise Ausrüstung des Gebäudes ist nur Just-in-time leistbar und erfordert eine besonders detaillierte und sorgfältige Planung und Abstimmung mit allen anderen Gewerken. Die ist aufgrund unserer Erfahrung mit ähnlich großen Projekten und der eingespielten Partnerschaft mit unserem Auftraggeber Züblin gewährleistet“, erklärt Geschäftsführer Horst Kever. Wegen der Höhe des Gebäudes erfordern die wasserführenden Gewerke eine besondere Rohrstatik und viel Erfahrung mit ähnlich hohen und komplexen Gebäuden.

„Die etagenweise Ausrüstung des Gebäudes ist nur Just-in-time leistbar und erfordert eine besonders detaillierte und sorgfältige Planung und Abstimmung mit allen anderen Gewerken“

Über diese verfügt Apleona Wolfferts Gebäudetechnik. Sie hat bereits eine Reihe ähnlich technisch und planerisch anspruchsvoller Projekte realisiert, u.a. den TÜV Süd-Tower in Köln oder die Treptowers in Berlin. Aktuelle Bauprojekte sind u.a. die Uni Mainz, neue Messehallen für die Koelnmesse, die Beethovenhalle in Bonn und das Stadtschloss in Berlin.